Zum Inhalt springen

Schulfest der Oberschule Wünsdorf

Strahlender Sonnenschein – ein Wetter wie im Sommer! Dieses Schulfest musste einfach ein Erfolg werden, zumal sich Förderverein, Lehrer und Schüler der Oberschule Wünsdorf große Mühe bei den Vorbereitungen und der Durchführung gegeben hatten.

An 10 Stationen konnte man Wissen und Geschicklichkeit testen. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Karaoke, Slackline, Kegeln, Eierlauf, die Grabbelkiste, Werkzeug- oder Ossi-Quiz luden dazu ein. Am stärksten belagert war wieder die Tombola mit vielen attraktiven Preisen und wenigen Nieten. Für das leibliche Wohl sorgten Stände mit Kaffee und Kuchen bzw. Grillwurst und alkoholfreien Getränken. 

Der Auftakt war das nun schon berühmte und immer wieder gern gesehene Sportprogramm der Schüler. Die Turnhalle war brechend voll, denn Eltern und ehemalige Schüler und auch die Bürgermeisterin von Zossen gehörten zu dem begeisterten Publikum.

Die Siebtklässler hatten schon am Tag zuvor ihr Vergnügen beim Bowlen in Wildau. Sie fühlen sich an der Schule wohl und fanden das Schulfest gelungen. Mehrfach betonten anwesende Eltern, wie gern ihre Kinder in diese Schule gehen.

Nach den durch Baumaßnahmen notwendigen Unterbrechungen dieser zur Tradition gewordenen Schulfeste kann man sich jetzt schon auf das nächste freuen, denn die Gestaltung des Schulhofes ist im Gange. Mit befestigten Wegen und dem grünen Klassenzimmer wird der Schulhof dann noch attraktiver.

Unser Dank gilt dem Förderverein und den Sponsoren, die zum Erfolg beitrugen.